SUCHE: Treffer:

Kämpfe, Astrid

Homo Sportivus Oeconomicus

Intrinsische und extrinsische Motivation im Verlauf von Spitzensportkarrieren

Reihe: Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft 2009/02

2009, 1. Aufl., 404 S. 56 Abb. 83 Tab. 21 cm, Kt.

ISBN: 978-3-86884-511-2

EUR 28,80

» Blick ins Buch

  • Annotation
  • Schlagworte
  • Fachgebiete
Die Arbeit analysiert die Leistungsmotivation sowie deren Entwicklung während einer Spitzensportkarriere vor dem Hintergrund eines ökonomischen Verhaltensmodells (Homo Oeconomicus) sowohl unter psychologischen als auch unter ökonomischen Gesichtspunkten. Unter Berücksichtigung intrinsischer und extrinsischer Motivationsaspekte werden zum einen die Bedeutung verschiedener Motive (personenabhängige Faktoren), zum anderen der Einfluss verschiedener Anreize (situationsabhängiger Faktoren) auf die motivationale Orientierung von Athleten zu unterschiedlichen Zeitpunkten der Karriere untersucht. Trainern und Übungsleitern soll durch die gewonnenen Erkenntnisse Hintergrundwissen zur Verfügung gestellt werden, um Sportler – besonders junge Talente – hinsichtlich ihrer Motive einzuschätzen sowie den Trainingsalltag in entsprechender Form zu gestalten.

Design by MKD Mediengestaltung